Stiftung Lesen: Bundesweiter Vorlesetag an der Grundschule Boloh

Vorlesen…

…hilft zur Ruhe zu kommen …schult die Konzentration …macht schlau …fördert die Fantasie …und macht Spaß!

Was wurde bei uns gelesen?

Die Lehrkräfte haben zahlreiche Bücher gesichtet, gelesen, diskutiert und bewertet, bevor sie vier Bücher gefunden haben, die alle Kinder während ihrer Grundschulzeit ein Mal gelesen haben sollen. Diese Geschichten wurden den 4 Jahrgangsstufen zugeordnet und werden dort auch zukünftig immer wieder gelesen. Daher, liebe Eltern, bitte kaufen Sie diese Bücher nicht vorher schon für den "Hausgebrauch"... ;-)

In Klasse 1: „Irgendwie Anders“ Ein blau-graues Wesen, ganz komisch anzusehen, wird von Hase, Fuchs, Giraffe ausgeschlossen und schließt selbst ein anderes, seltsam anzusehendes Wesen aus. Bis es entdeckt, dass es den gleichen Fehler macht, wie die Tiere.

In Klasse 2: „Die Schnetts und die Schmoos“ In der einen Gegend leben die Blauen, in der anderen Gegend die Roten. Ein Miteinander ist unmöglich. Doch was geschieht, wenn sich ein Kind der Blauen mit den Roten anfreundet?

In Klasse 3: „Das Monster vom blauen Planeten“ Ein blaues Monster ist schon vorn auf dem Buch zu sehen. Es hat drei Augen, drei Arme und Hände, die sich zu Gießkanne, Fernrohr oder Werkzeug formen lassen. Aber wer ist hier das Monster? Vielleicht doch das eklig bleiche, felllose Wesen, mit den struppigen Haaren und nur zwei Augen und Armen? Das Monster vom blauen Planeten… Ob es sich als Haustier gut eignet?

In Klasse 4: „Nasengruß und Wangenkuss“ So schön und seltsam begrüßen sich Menschenkinder in anderen Ländern. Und im Buch sind die Umarmungen und Berührungen auch in diesen Zeiten erlaubt.

Vier Bücher mit ganz unterschiedlichen Geschichten haben die Lehrerinnen und Lehrer ihren Klassen vorgelesen und die Kinder für eine Zeit ins Reich der Fantasie mitgenommen. Eins haben die Geschichten jedoch gemeinsam: Sie handeln davon, dass es viele unterschiedliche Lebewesen gibt, die trotz aller Unterschiede Berührungspunkte und Gemeinsamkeiten entdecken. Sie akzeptieren sich, lernen sich kennen, hören einander zu, entdecken Ähnlichkeiten und halten zusammen.

So wie wir das an der Grundschule Boloh machen!

Damit verbinden wir an dieser Stelle unsere Leseförderung mit unserem Auftrag als "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage".

Wir freuen uns schon auf den nächsten Vorlesetag!

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter