Wechselunterricht ab 8.3.

Es wurden keine Änderungen für die Grundschulen beschlossen. Die bestehenden Regelungen werden fortgeführt.



HYGIENEBESTIMMUNGEN


Alle bisher an unserer Schule eingehaltenen Hygienebestimmungen behalten weiter ihre Gültigkeit.

Ausnahme: Die Händedesinfektion für die Kinder erfolgt aufgrund der niedrigen Temperaturen im Atrium.



UNTERRICHT


Wir freuen uns, endlich wieder mit den Kindern arbeiten zu können. Wir möchten uns auch im Wechselunterricht bestmöglich kümmern und im Präsenzunterricht viel erreichen. Daher werden wir uns grundsätzlich in der Schule auf Mathematik, Deutsch und Sachunterricht konzentrieren. In Ausnahmefällen kann auch mal Unterricht in einem anderen Fach stattfinden, aber das ist sicher selten der Fall. Das Auslassen eines Faches ist vom Ministerium aus weiterhin untersagt. Wir geben daher die weiteren Fächer wie Englisch, Musik, Kunst, oder Religion in den Distanzunterricht. Wir hoffen, dass die Kinder diese Aufgaben weitgehend selbstständig bearbeiten können und Sie, die Eltern, so ein wenig entlastet werden. Lediglich die regulären Hausaufgaben werden zudem noch zu erledigen sein.


Jede Klasse wird in Gruppe A und Gruppe B eingeteilt und kommt wie folgt von 8.10 Uhr bis 11.40 Uhr in den Unterricht:

08. bis 12.3. Gruppe A kommt Mo, Mi, Fr (3 Tage)

Gruppe B kommt Di. Do (2 Tage)

15. bis 19.3. Gruppe A kommt Mo, Mi (2 Tage)

Gruppe B kommt Di, Do, Fr (3 Tage)

22. bis 26.3. Gruppe A kommt Mo, Mi, Fr (3 Tage)

Gruppe B kommt Di. Do (2 Tage)


Die Kinder müssen um 7.55 Uhr an ihrem Aufstellplatz auf dem Schulhof stehen, damit wir pünktlich mit dem Unterrichts beginnen können.



SCHULBEGINN

Auf den Schulhöfen befinden sich in gelber Farbe als Bodenmarkierung die Klassenbezeichnungen "1a", "1b" usw. bis "4b". Direkt an dieser Markierung stellen sich die SCHULkinder bitte um 7.50 Uhr ordentlich zu zweit auf.

Sie werden ab 7.55 von den Lehrkräften in die Schule geholt.

In gerader Linie dahinter steht mit Abstand jeweils ein Hocker. Hinter diesem stellen sich die BEETREUUNGSkinder bitte um 8.00 Uhr ordentlich zu zweit auf.

Achten Sie bitte dringend auf Pünktlichkeit um das zügige Desinfizieren, den reibungslosen Zutritt in die Schule und damit den pünktlichen Beginn des Unterrichts zu gewährleisten.



MASKENPFLICHT

Auf dem gesamten Schulgelände sowie im Umkreis von 50 m darum herum besteht eine Maskenpflicht. Wir bitten dringend darum, sich daran zu halten.

Auch im Unterricht müssen die Kinder einen gut sitzenden Mund-Nasen-Schutz tragen. Zudem sollte sicherheitshalber ein zweiter Mund-Nasen-Schutz als Ersatz im Tornister mitgeführt werden.



PAUSE

Die Pausen verlaufen nach dem bekannten rollierenden Verfahren.



SCHULENDE

Die Kinder werden von den Lehrkräften bis zur Schultür gebracht. Sie verlassen zügig das Schulgelände. Menschensansammlungen sind zu vemeiden.



SCHULBUS

Der Bus fährt nach wie vor passend nach Ende der 4. Stunde.



FREIZEITNUTZUNG DES SCHULHOFS

Wir sind verpflichtet, in Schule und Betreuung eine lückenlose Kontaktnachverfolgung zu gewährleisten. Der Schulhof ist daher bis 16 Uhr für die Kinder in der Betreuung reserviert. Andere Personen müssen wir leider des Geländes verweisen. Bitte halten sie sich daran, um Ärger zu vermeiden.




Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter

Grundschule Boloh

Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Hagen

© 2020 Grundschule Boloh