Sport-Event für alle Klassen: Bundesjugendspiele für Jahrgang 3 und 4

Altersentsprechend wurden für das große Sport-Event die Jahrgänge verteilt: Während die Schuleingangsphase, also die Klassen 1 und 2, das große Schulgelände endlich mal für sich alleine hatten, durften die "Großen", die Schülerinnen und Schüler in den Klassen 3 und 4 ins Ischeland-Stadion fahren.

So fuhren sie also morgens direkt an der Schule mit Sondereinsatzwagen los und kamen nach kurzer Fahrt im großen Stadion an. Das war schon beeindruckend: Das große Feld in der Mitte, die Laufbahnen und Sprunggruben und auch die Zuschauertribünen. Eltern waren zum Helfen angereist und betreuten die einzelnen Stationen, während die Klassenleitungen mit "Ihren" Kindern von einer Aufgabe zur nächsten wanderten.

So wurde gesprungen und gerannt, um möglichst gute Ergebnisse bei den Anforderungen der Bundesjugendspiele zu erzielen und manch ein Kind hat persönliche Bestleitungen abgeliefert.

Ein toller Tag mit viel Erfolg mit großem Spaß!











Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter