Tag der offenen Tür





Am 14. Mai haben wir Gäste auf dem Außengelände begrüßt und unsere Schultüren geöffnet. Unterstützt wurden wir dabei vom Stadtteilforum Eppenhausen e.V.



Lehrkräfte und Erzieher*innen freuten sich über die netten Gespräche und konnten viele Fragen beantworten.

wer lieber "auf eigene Faust" schauen wollte, dem halfen Handzettel und Flyer bei der Orientierung in der Grundschule Boloh.




Im Erdgeschoss erfuhren die Gäste einiges über das Leitbild unserer Schule, also die Grundsätze, nach denen wir hier leben. Die OGS (Offene Ganztagsschule) und der Speiseraum für unsere OGS-Kinder waren ebenfalls geöffnet. Direkt an der Bühne präsentierte sich der sehr aktive Förderverein. Natürlich war der Vorstand auch vor Ort.





In der 1. Etage gab es Informationen zur „Streitschlichtung“ in der Grundschule Boloh, zum Projekt „Teamgeister“ in den Jahrgängen 1 und 2, sowie zu unserer „Garten-AG“. Außerdem konnten die Kunstarbeiten unserer zweiten Klassen zum Maler „Keith Haring“ bewundert werden.

Unser Computerraum sowie alle Klassenräume des 1. und 2. Jahrgangs waren zu besichtigen.














In der 2. Etage wurde über „Leseförderung“ in der Grundschule Boloh, das Projekt „FFP“ (Forder-Förder-Projekt), sowie das „Lerncoaching“ informiert.

Unser „Mausraum“ (Raum für besondere Förderangebote) sowie alle Klassenräume des 3. und 4. Jahrgangs waren ebenfalls heute geöffnet.












Aufgrund des wunderbaren Sonnenscheins wurden draußen einige Beschäftigungsangebote für die Kleinen angeboten und auch für Würstchen und Co. war gesorgt. Das Stadtteilforum Eppenhausen e.V. hat uns unterstützt und zudem die Verpflegung übernommen. Danke für die Zusammenarbeit!

















Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter