Waffelaktion

Die Resonanz zur Waffelaktion ist mit zwei Einschränkungen sehr positiv ausgefallen.

Corona: Eine Person macht sich Sorgen wegen Corona.

Die Sorge wegen Corona können wir natürlich niemandem nehmen. Jedoch nehmen die Kinder in den Klassen auch gemeinschaftlich ihr Frühstück ein und die Waffeln selbst werden beim Backen stark erhitzt. Die meisten Eltern scheinen sich daher keine Sorgen zu machen und freuen sich über das Waffelangebot für ihre Kinder.

Geburtstagskuchen: Eine Person hat angemerkt, dass bei Geburtstagen kein selbst gebackener Kuchen

verteilt werden dürfe.

Seit Sommer darf wieder selbst gebackener, trockener (!) Kuchen (keine Torte!) mitgebracht werden. Das wird auch schon von vielen Eltern so umgesetzt. - Das scheint nicht deutlich genug von uns mitgeteilt worden zu sein, wenn hierbei noch Zweifel bestanden.

Was allerdings zwingend nötig ist: Der Kuchen muss bereits zuhause geschnitten worden sein!!!

In den Klassen sind natürlich keine Messer! Es wäre aber sehr ungünstig, wenn eine Lehrkraft die Kinder unbeaufsichtigt lassen müsste, um irgendwo in der OGS-Küche auf Messersuche zu gehen.

Muffins wären daher eine gute Entscheidung... ;-)


Die Auswertung der Umfrage zur Waffelaktion hat ergeben, dass

frühzeitig angekündigt

alle 3 Monate

freitags

höchstens zwei Waffeln pro Kind

zum Preis von 1€ pro Stück

gebacken und verkauft werden.

Die Einnahmen gehen an den Förderverein und kommen damit natürlich den Kindern zugute.


Voraussichtliche Termine:

2. Dezember 2022

17. März 2023

2. Juni 2023


Natürlich informieren wir Sie früh genug noch genauer.


Die vollständige Umfrage finden Sie hier:






Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter