Let´s go shopping...

Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen haben in den letzten Wochen im Englischunterricht die Themen Numbers, Money und Clothes kennengelernt und sich im Zuge dessen genug Wortschatz angeeignet, um einen Einkaufsdialog auf Englisch zu führen. Dabei kauften sie die selbst gestalteten Kleidungsstücke ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler mit britischem Spielgeld.

Die Kinder waren begeistert: „Das war eine der besten Englischstunden, die wir je gemacht haben!“

„Ich fand es toll, dass wir Geld und Einkaufstüten hatten. Das war dann wie beim richtigen Einkaufen.“

„Man hatte eine große Auswahl an Kleidung und die Teile waren alle so schön gestaltet. Manchmal hat man auch sein eigenes Teil wiedergefunden.“

„Man konnte auch alle Wörter nochmal nachgucken und sich mit dem Tellimero anhören, wenn man ein Wort vergessen hatte.“


In den Folgestunden wurden die Kleidungsstücke zur Gestaltung eines Posters genutzt, um neben der Sprech- auch die Schreibfertigkeit zu üben sowie die Erfolge des Shopping-Trips zu präsentieren:







Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter